Der Onboardingprozess bei MYPOSTER – Vom Willkommenspaket bis zum Kennenlernen im Team

Nerdig – das ist eine unserer Haltungen und heißt für uns, in allen Bereichen unsere Liebe zum Detail auszuleben und mit voller Leidenschaft Themen anzugehen. Das gilt natürlich auch für uns im HR-Team! Eines unserer Herzensprojekte ist das Onboarding.

Der Einarbeitungsplan: Durchdacht und von Beginn an gut strukturiert

Wir wollen, dass neue Kolleg*innen so schnell wie möglich eingebunden werden – auf fachlicher & insbesondere persönlicher Ebene – und sich von Beginn an so richtig wohl fühlen. Das geht den neuen Teammitgliedern natürlich genauso. In Bewerbungsgesprächen werden wir oft gefragt, wie die Einarbeitung bei MYPOSTER abläuft. Stolz sagen wir dann: “Total strukturiert!”. Wir geben unser Bestes, dass jeder Start bei uns so smooth wie möglich abläuft und jedes neue Teammitglied mit allen Tools, Wissen und Kontakten ausgestattet ist, um direkt loszulegen.

Das Preboarding: Was noch vor Deinem Start bei uns passiert

Die Struktur legen wir in individuellen Einarbeitungsplänen, die wir schon vor dem ersten Arbeitstag erstellen. Jeder Plan setzt sich zusammen aus übergreifenden Informationen rund um unsere Firmen, unseren Produkten, Kommunikationstools etc. sowie aus individuellen fachlichen Einarbeitungsthemen. Und: Kennenlerngespräche mit den Kolleg*innen aus allen Teams. Mehr dazu gleich.

Die Vorbereitung der technischen Ausstattung ist obligatorisch – Clemens und Toni aus der IT sorgen dafür, dass Du ab Tag 1 bei uns Deinen Laptop aufklappen und direkt starten kannst! Wenn dann ein paar Tage vor Deinem Start unsere Willkommensmappe bei Dir eintrudelt, weißt Du: Jetzt geht’s los! 🤩

Der erste Arbeitstag: Get to know

Der erste Tag bei uns ist geprägt von der Einarbeitung im eigenen Team. Dein Teamlead begrüßt Dich, Du bekommst eine Führung durch unser Büro (oder unsere Produktion) und wirst allen Kollegen einmal vorgestellt. Oder sagen wir so: Du wirst an diesem Tag Deine persönliche Kurzvorstellung perfektionieren. 😜 

Im Laufe des Tages zeigen wir Dir unsere gängigen Tools und geben Dir einen ersten Überblick über unsere wichtigsten Prozesse und Projekte. Keine Sorge, für alle Fragen, die danach noch aufkommen (und das werden sie! 😉) stehen alle im Team immer zur Verfügung. Egal, wen Du fragst, Du wirst auf offene Ohren treffen. Versprochen! Den ersten Arbeitstag schließen alle Neuen mit einem kurzen Feedbackgespräch mit dem jeweiligen Teamlead ab.

Nicht lange fackeln – einfach machen!

Im Zuge der nachfolgenden Wochen wirst Du noch viele weitere Projekt- & Themen-Onboardings sowie viele Kennenlerntermine mit Deinen neuen Kolleg*innen haben. Uns ist wichtig, dass Du von Anfang an weißt, wer wofür verantwortlich ist und an wen konkret Du Dich bei spezifischen Fragen wenden kannst – die Grundlage für teamübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation.

Egal, in welchem Team Du startest: Alle Mitarbeiter*innen bekommen eine ausführliche Produktschulung und verbringen jeweils einen Tag im Kundenservice und in der Produktion. Da wird unser Geschäft so richtig anfassbar & erlebbar und wir möchten, dass alle im Team ein Verständnis für unsere Kunden und ihre Wünsche bekommen.

Aber keine Sorge: Das Onboarding ist keine Lehrveranstaltung. Dein Einsatz ist auch ab Tag…sagen wir Tag 2 gefragt. 😉 Du kannst direkt aktiv werden, wirst hier und da auch mal in kaltes Wasser geworfen und kannst Deine Themen direkt übernehmen.

Was uns auch wichtig ist: Feedback

Offene Kommunikation, Transparenz und eine gelebte Feedbackkultur sind uns extrem wichtig. Deswegen hast Du nach zwei, vier und acht Wochen jeweils ein geplantes Feedbackgespräch mit Deinem Teamlead, in dem ihr Euch über die Einarbeitung austauscht. Nach dem Onboarding gehen diese Gespräche dann in eine feste Feedback-Routine mit Ende/Beginn jedes Quartals über. Mehr dazu und über unsere Arbeitsweise erfährst Du hier: Arbeiten bei MYPOSTER

Achja: Full Remote-Kolleg*innen durchlaufen bei uns genau das gleiche Onboarding. Ein paar kleine “Extras” gibt es hier aber noch. Wie das digitale Onboarding bei uns ganz genau aussieht, hat uns unser Backend Entwickler Fabian erzählt: Zum Interview

Um also auf die Frage zurück zu kommen, die viele Bewerber*innen berechtigterweise brennend interessiert: Wir freuen uns mega, wenn neue, coole Leute zu uns kommen und stellen die Weichen für einen richtig guten Start. Mit Vollgas loslegen kannst Du dann selbst!

🚀

Wenn Du jetzt Bock hast, das alles selbst zu erleben, dann komm ins Team!

Zu unseren Jobs